Sie sind hier:
Trends

Sonnenbrille fürs Haus

Die ersten Sonnenstrahlen im Jahr machen die größte Freude.

Immer mehr Menschen wollen die Sonne nicht nur draußen genießen, sondern auch ins Haus lassen. Große Fenster und Wintergärten machen aus jedem Haus ein lichtdurchflutetes Schmuckstück. Besonders Fenster erfüllen eine wichtige Funktion, wenn es um Wärmedämmung und Wohnklima geht. Markisen, Rollläden und Jalousien tun ihr Übriges, um dem Treibhauseffekt im Wohnraum vorzubeugen.

 

Ungetrübter Sonnengenuss

 

Ideale Sonnenschutzlösungen bieten beispielsweise Schrägrollläden von Schanz Rollladensysteme. Die Besonderheit: Die Rollläden können jeder Fensterform, jedem Winkel und jeder Neigung  angepasst werden. Daneben lassen sich asymmetrische mit symmetrischen kombinieren, sind horizontal und vertikal einsetzbar. Zur Installation muss nichts am Haus verändert werden und ist zudem noch nachträglich möglich. Genutzt wird der kleinste Rollladenkasten; er fügt sich dezent in die Fassade ein. Außerdem können die Systeme in jeder Höhe positioniert werden. Öffnet man den Rollladen zur Hälfte, bleibt grelles Sonnenlicht draußen.

 

Pfiffige Zusatzlösungen 

 

Das Zusatzprofil „Select“ verfügt über eine siebartige  Struktur verfügt. Die vielen winzigen Öffnungen in den Lamellen des Rollladens gestalten faszinierende Licht- und Schattenspiele im Wohnraum.  Und mit dem „Studio Star“ lassen sich die Fenster und Türen zudem sichern. (epr)

Mehr im Video https://www.youtube.com/embed/IdVzcw3nH-A

und unter

www.rollladen.de

Fachbetriebe
Finden Sie Produkte und Dienstleistungen mit hausundmarkt.de!